Fachausbildung: Lerntherapie/beratung

Lernberatung und zusätzliche Hilfe zur Bewältigung der Schule gehören für viele Kinder und Jugendliche in Deutschland inzwischen leider zum Alltag. Ca. 1,1 Millionen Schüler nehmen allein laut Bertelsmannstudie regelmäßig bezahlten Nachhilfeunterricht; Eltern geben jährlich bis zu 1,5 Milliarden Euro für diese Hilfen aus. Bereits in der Grundschule werden viele Kinder gefördert.

Ebenso gravierend ist die Zunahme der Lernstörungen, die als Folge von Legasthenie und LRS, Dyskalkulie und AD(H)S den Kindern das Lernen in der Schule vom ersten Tag an erschweren. Und diesen Kindern hilft nur ein qualifiziertes individuelles Training. Jedoch haben wir in Deutschland viel zu wenige ausgebildete Lernberater und Lerntherapeuten.

An 8 Wochenenden können Sie sich jetzt in der Paracelsusschule Oldenburg in diesem Bereich ausbilden lassen. Zusätzlich zum Präsenzunterricht erhalten Sie ausführliche Lernskripten, mit denen Sie zwischen den Präsenzwochenenden weiterarbeiten. Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert.

Der Kurs ist auch für TeilnehmerInnen mit einer Voll- oder Teilzeittätigkeit gut zu schaffen.

Die Abschlussarbeit wird zwischen dem sechsten und siebten Kurswochenende geschrieben und zu Beginn des siebten Kurswochenendes abgegeben.
Ausbildungsinhalte:
1. Einführung, Entwicklung, Teilleistungsbereiche, Schulfähigkeit
2. Gehirn, Gedächtnis, das Lernen lernen
3. Kulturtechniken Lesen und Schreiben. LRS und Legasthenie
4. Kulturtechnik Rechnen. Rechenstörung und Dyskalkulie
5. AD(H)S
6. Intellektuelle Hochbegabung. Autismus-Spektrum-Störung. Spezielle Lerntechniken
7. Diagnostik, Förderprogramme, Materialien. Komorbide Störungen
8. Gespräche mit Eltern. Berufsbild des Therapeuten/ Beraters. Marketing

Zielgruppe: Erzieher/-innen, Lehrer/-innen, Ergotherapeuten/ -innen, engagierte Eltern; Menschen, die gern mit anderen Menschen mit Lernstörungen arbeiten möchten.

Der Kurs endet mit einer Abschlussarbeit, die in Form einer Hausarbeit vergeben wird.
Abschluss: Zertifikat der Paracelsusschule und Zertifikat als Sozialtrainer/in*

Wünschen Sie noch weitere Informationen zum Seminar, rufen Sie bitte die
Studienleitung in Oldenburg 0441 – 925 02 60 an.

Kurszeiten:

Freitags 16.00 bis 19.00 Uhr

Samstags 09.30 bis 18.00 Uhr

Sonntags 09.30 bis 16.00 Uhr

Die aktuellen Kurstermine sind:

02. – 04.09.2016

14. – 16.1o.2016

28. – 30.10.2016

25. – 27.11.2016

09. – 11.12.2016

20. – 22.01.2017

17. – 19.02.2017

17. – 19.03.2017

*Die Vergabe des Zertifikats zum/zur Sozialtrainer/in erfolgt unabhängig von der Paracelsusschule ausschließlich durch die Dozentin Frau Ute Heidorn. Voraussetzung ist neben der erfolgreichen Seminarteilnahme die Abgabe einer wie hier beschriebenen Leumundserklärung. In dieser Kombination findet das Seminar ausschließlich an der Paracelsusschule Oldenburg statt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 + = acht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>