Jobs für Autisten – auticon

Der erste Arbeitsmarkt für Autisten ist knapp – nur ca. 5% von ihnen haben einen Beruf, von dem sie auch leben können. Die berliner Firma auticon stellt bevorzugt Autisten ein und nutzt deren besondere Fähigkeiten. Ein interessanter Artikel über die Firma steht in der sz vom 6.11.2012.

Mehr Informationen zum Thema Autismus findet man beim Bundesverband.

Sehr hilfreich, nicht nur für Kinder, ist das Buch „Tomaten gehören nicht auf die Augen“. In dem inzwischen erschienenen Bilderbuch von Kristin Behrmann und Hajo Seng wird die Alltagswelt von Autisten gezeigt.

„Tomaten gehören nicht auf die Augen“

Ah ja, das ist ja eine spannende Erkenntnis, oder? Ist es wohl, besonders, wenn man an einer Autismusspektrumstörung leidet. Autisten nämlich nehmen so einen Ausdruck wörtlich!

In dem noch nicht erschienenen Bilderbuch von Kristin Behrmann und Hajo Seng wird eine Alltagswelt von Autisten gezeigt. Sehr anschaulich illustriert und mit Reimen entsteht für den Leser und Zuhörer ein neuer Blickwinkel.

Das Buch erscheint am 20.11.2012 und kann beim Papierfresserchens MTM-Verlag vorbestellt werden. Eine Vorschau und eine erste Rezension finden sich auf der Verlagsseite. Und nein, ich bekomme keine Provision vom Verlag damit ich das Buch bewerbe. Mir gefällt die Idee einfach sehr gut, ein Kinderbuch zu diesem Thema zu gestalten.